Diese Seite widmet sich dem spannenden Thema "Sperrdifferentiale". Gemessen an seiner Bedeutung und seinem Einfluss auf die Performance eines Fahrzeuges, ein oft unterschätztes und v.a. wenig bekanntes Bauteil sportlicher Fahrzeuge. Wenn jedoch die Wirkweise und damit verbundenen spezifischen Vor- und Nachteile einer Sperre verstanden werden, kann durch passend für den jeweiligen Einsatzzweck konfigurierte Sperrdifferentiale die Performance und Fahrbarkeit eines sportlichen Fahrzeugs spür- und meßbar verbessert werden.

In meiner Funktion als Instruktor für einen italienischen Sportwagenhersteller und Trainer für Rundstrecke und Drift bin ich mit dem Thema Fahrdynamik permanent in direktem Kontakt und habe in den vergangenen Jahren sehr viel getestet und durch die Konfiguration von mittlerweile weit mehr als 1.000 Sperren wertvolle Erfahrungen gesammelt. Einen Teil meiner Ergebnisse möchte ich hier für die interessierte Allgemeinheit zugänglich machen.

Und gerne konfiguriere und baue ich für meine Kunden individuell angepasste Sperren auf Basis hochwertiger Marken-Hardware.

Für Kritik und Anregungen bin ich immer offen und freue mich über konstruktiven Informations- und Meinungsaustausch zu dem Thema!

Viel Spass beim Surfen wünscht
Florian Seibold
mail@limitedslip.de